• Buecher
  • Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Chemie-Flaschen
  • Drehohrofen
  • G25
  • Halle 15.1
  • HS5
  • ICH Studierende im Labor
  • Lehre
  • Studierende im Labor

Aktuelles

FVST-Begrüßungsveranstaltung für Erstsemester am 8. Oktober 2019

15.10.2019 -

Die diesjährige Begrüßungsveranstaltung für die Erstsemester unserer Fakultät fand am 8. Oktober 2019 im Hörsaal 3 statt, die von mehr als 70 Studierende besucht wurde.

Neben einer großen Zahl von Studierenden aus Sachsen-Anhalt kamen weitere Studierende überwiegend aus Niedersachsen, Hamburg, Thüringen und Sachsen; aber auch Studierende aus Norwegen und Venezuela sowie 2 Studentinnen aus Kazan/Tartastan, die im Rahmen des GRIAT-Projektes an die OVGU gekommen sind, konnten begrüßt werden.

Innerhalb der Einführungswoche wurde den „Erstis“ wieder jede Menge geboten; große Resonanz fanden auch in diesem Jahr wieder die angebotenen Führungen durch die Institute und die durch die Fachschaft organisierten Veranstaltungen.

Wir wünschen hiermit allen „Erstsemestern“ einen gelungenen Start in das Studium!

Ein herzlicher Dank gilt allen Mitwirkenden aus der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik, der Fachschaft und den Vertretern weiterer Einrichtungen der OVGU, die zum Gelingen der Begrüßungsveranstaltung sowie der gesamten Einführungswoche beigetragen haben.

mehr ...

Neue Materialien für die Energiewende bei Symposium in der Festung Mark vorgestellt

15.10.2019 -

Gemeinsam mit Kollegen der TU Clausthal hat unsere frisch habilitierte Privatdozentin, Frau Dr. Vidakovic-Koch, ein international gut besuchtes Symposium mit dem Titel „Insights into Gas Diffusion Electrodes“ organisiert. Über 100 Teilnehmern diskutierten vom 23. bis 25. September 2019 in der Festung Mark zum Thema „Neue Materialien für die Energiewende“.

 

Die hier ausgetauschten Erkenntnisse der neuesten Forschung auf dem Gebiet von Funktionsmaterialien für Batterien und Brennstoffzellen werden unter anderem die Grundlage für eine moderne Energiewende bilden, an der wir alle als Verfahrenstechniker mitgestalten werden.

Die Veranstaltung wurde freundlich unterstützt von der OVGU, und die FVST war mit einem Infostand ebenfalls vor Ort.

Sympo3

Foto: Magdeburger Impressionen aus der Festung Mark.

 

Infos:

Infos zum Symposium: https://www.mpi-magdeburg.mpg.de/2019-10-02-pm-gde-symposium

Webseite Forschergruppe: http://www.for2397.tu-clausthal.de/

Infos zur Forschung von Dr.-Ing. Vidakovic-Koch: https://www.mpi-magdeburg.mpg.de/eec

mehr ...

Posterpreis bei der ECCE12 für Viktoria Wiedmeyer

30.09.2019 -

Das Poster vom Lehrstuhl Systemverfahrenstechnik zum Thema der kontinuierlichen Kristallisation in einem Rohrwendelkristallisator wurde auf der ECCE12 in Florenz mit einem Posterpreis ausgezeichnet.

 Präsentiert wurde das Poster von Viktoria Wiedmeyer, die demnächst an der FVST ihre Promotion abschließen wird und zur Zeit an der ETH Zürich das Thema der Kristallisation weiter sehr intensiv in der Gruppe des geschätzten Kollegen Prof. Marco Mazzotti, Ehrendoktor der FVST, bearbeitet.

Das Poster ist das Ergebnis einer erfolgreichen Arbeit im Rahmen des SPP 1679 "Dynamische Simulation vernetzter Feststoffprozesse", der von 2014 bis 2019 gemeinsam mit mehreren Kollegen der FVST und aus ganz Deutschland bearbeitet wurde.

Herzlichen Glückwunsch an Viktoria Wiedmeyer zu diesem Poster Award 2019!

Posterpreis

IMG-20190919-WA0019

Weitere Informationen unter:
Viktoria Wiedmeyer - https://snicc.ethz.ch
ECCE12 - http://www.ecce12-ecab5.org/
SPP 1679 - https://www.tuhh.de/spe/research/spp-1679-dynsim-fp.html
Systemverfahrenstechnik Magdeburg - http://www.svt.ovgu.de/

mehr ...

Wissenschaft im Rathaus

13.09.2019 -

Vortrag: „Moderne Methoden der Impfstoffherstellung“ am 30.09.2019, 19:00 Uhr

Jedes Jahr zur Herbst-/Wintersaison ist das Thema Grippeimpfung in aller Munde. Vielen Menschen stellt sich dann nicht nur die Frage, ob die aktuelle Wirkstoffkombination die beste Abwehr bietet, sondern auch, ob überhaupt ausreichend Impfstoffe zur Verfügung stehen, erst recht, wenn eine größere Grippewelle naht. Die Viren für die Herstellung von Impfstoffen gegen Grippe aber auch für viele andere Krankheiten wie etwa Gelbfieber reifen üblicherweise in hunderten Millionen Hühnereiern heran, die aufwändig hergestellt werden müssen.

In seinem Vortrag zeigt Prof. Udo Reichl auf, wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg an neuen, effektiveren Methoden arbeiten, mit denen Impfstoffe zukünftig effizienter hergestellt werden könnten, um auf Pandemien und neue aufkommende Krankheiten reagieren zu können.

Die Reihe "Wissenschaft im Rathaus" lädt auch in 2019 einmal im Monat zu einem Vortrag in das Alte Rathaus. Jeweils am letzten Montag des Monats präsentieren Magdeburger Wissenschaftler ihre aktuelle Forschung und tauschen dafür ihr Forschungslabor und den Hörsaal mit dem Rathaus. Dabei werden aktuelle Forschungsthemen aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen beleuchtet, die sowohl die ganze Bandbreite als auch die Schwerpunkte des Wissenschaftsstandorts Magdeburg verdeutlichen.

 

Datum:                30.09.2019
Uhrzeit:               19:00 Uhr 21:00 Uhr
Ort:                       Altes Rathaus Magdeburg, Alter Markt 6
Gastgeber:         Landeshauptstadt Magdeburg

Die Teilnahme an der Veranstaltung im Alten Rathaus ist kostenlos. Zur Planung der Platzkapazitäten wird um telefonische Voranmeldung in der Städtischen Volkshochschule unter der Rufnummer 03 91/5 35 47 70 gebeten.

(Quelle: MPI Magdeburg)

mehr ...

zurück 1 | [2] | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 30.01.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin-Viehweg