Erfolgreiche Habilitation von Frau Dr.-Ing. Tanja Vidakovic-Koch

Bild zur Meldung 30.01.2019 -  

Mit einer spannenden öffentlichen Vorlesung zum Thema "Batterie oder Brennstoffzelle - Wer macht das Rennen in der Elektromobilität?" hat sich am 29. Januar 2019 Frau Dr.-Ing. Tanja Vidakovic-Koch an der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik habilitiert. Und obwohl die Frage am Ende offen blieb, wurde allen Zuhörern das wichtige und derzeit so aktuelle Thema unserer zukünftigen Auto-Antriebs-Technologie klar und detailliert erklärt.

Beide Systeme, die Brennstoffzelle als auch die Batterie, haben Vor- und Nachteile, an beiden müssen wir auch in Zukunft weiter forschen; effektiv sind sie und das Klima bleibt verschont von zusätzlichem CO2, zumindest beim konsequenten Einsatz regenerativer Energien für die Wasserstofferzeugung oder als Strom zum Speichern.

Die Fakultät freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Privatdozentin Frau Dr.-Ing. habil. Tanja Vidakovic-Koch und gratuliert ganz herzlich!

 

Foto:

Prof. Weiß stellt die Kandidatin und das Thema der Vorlesung im Hörsaal 2 den Zuhörern vor.

Letzte Änderung: 30.01.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin-Viehweg