Fire & Safety - FVST Vertreterin reist mit deutscher Delegation nach Kuwait

20.03.2018 -  

Anlässlich der „5. International Fire & Safety Conference & Expo“ vom 6. bis 8. März 2018 in Kuwait City flog u.a. eine deutsche Delegation nach Kuwait. Von Seiten der FVST war Frau Dr.-Ing. Sarah-K. Hahn eingeladen, einen Vortrag zu neuen Möglichkeiten der Branddetektion zu halten. Dieses Thema ist Bestandteil ihres aktuellen BMBF Forschungsprojekts „TEBRAS – Techniken zur Branderkennung, Bekämpfung und Selbstrettung in der frühesten Brandphase“.

 

180126_FVSTStand_Julianum_AVKS_Jan2018

Bild 1: Internationale Fire & Safety Konferenz und Expo

Neben internationalen Wissenschaftlern sowie Angehörigen der Feuerwehr in Kuwait nahmen der Innenminister Kuwaits sowie eine Reihe an Botschaftern, u. a. der deutsche Botschafter, an der Veranstaltung teil.

Ziel kann eine Vertiefung der Beziehungen zur Kuwaitischen Brandschutzbehörde sowie der Aufbau eines Zentrums für Brandschutzausbildung und -forschung in Kuwait City sein.

Fire & Safety Bild2

Bild 2: Internationale Fire & Safety Konferenz und Expo

Letzte Änderung: 19.04.2018 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin-Viehweg